Eine Hommage an das Kochbuch

Kochbuch, oh geliebtes Kochbuch! So oder so ähnlich stehe ich manchmal minutenlang vor meinen geliebten Kochbuchregalen. Ja, RegaleN. Mehrere. Zwei überquellende mannshohe Regale und hier und da im Haus Stapel von weiteren Büchern und Zeitschriften. Ihr meint, weniger ist mehr? Pah, dass kann nur ein Unsüchtiger erfunden haben und zählt für mich ganz bestimmt nicht. Es dürfen bitte immer mehr werden. Denn im Fall akuter Kochbuchsucht ist mehr eben mehr. Viel mehr! In meinen Schränken reihen sich Alte an Neue, Hübsche an unscheinbar Wirkende, Große an Kleine, Fleischige an Veggies, Heiße an Kalte, Migranten an Ureinwohner und Bunte an Schriftspartaniker. […]