Haus Uptmoor feat. Pistole

Mal so richtig stilecht zwei grandiose Fliegen mit einer Klappe schlagen? Kein Problem für mich! Beziehungsweise für Petra von www.genusszeiten.de – Petra hat mich nämlich auf die Veranstaltung „Lebensmittelleidenschaft Pistole Hardcore Food“ im Haus Uptmoor in Lohne hingewiesen und schwups, waren wir beide angemeldet und leicht euphorisiert. Pistole war uns beiden nämlich schon immer sympathisch und ich hatte noch den Monat April meiner eat-12-challenge im Haus Uptmoor zu absolvieren. Zwei grandiose Fliegen, eine Klappe – ihr versteht also? Am vierten April war es dann soweit. Schick gemacht und ziemlich gespannt wurden wir in der Gründerzeitvilla mit in Lohne mit einem…Continue reading Haus Uptmoor feat. Pistole

Da Sergio

Ui, ein neuer Hype in Vechta. Seit Monaten wurde getuschelt und getratscht. „Da Sergio“ soll nach Vechta kommen. Das kennt man doch von Norderney und ist ganz begeistert. Ein neuer kulinarischer Hotspot, der den ein oder anderen zusätzlich für das ganze Bahnhofstrara entschädigt. Also schnell eine gute Bekannte, die übrigens auch gerne und gut essen geht, eingepackt und auf zu Da Sergio. Wow, ist das voll hier. Die Vechtaer haben anscheinend sehnsüchtig auf diesen Laden gewartet. Und hübsch ist es auch. Nicht ganz so hypermodern bistromäßig, sondern ein richtiges Restaurant. Ich muss kurz warten, weil bei dem Ansturm anscheinend kurze…Continue reading Da Sergio

Terra di Vino

…oder ein Schatz mitten in Cloppenburg! Leute, ich sag`s euch, diese Eat-12-Challenge ist das Beste, was mir je passieren konnte. Ich erlebe Dinge, die sind großartig. Unfassbar. Ja, das sage ich oft, aber es ist auch einfach so. Das Terra di Vino habe ich bereits vor einiger Zeit von einem lieben Arbeitskollegen empfohlen bekommen und als ich dann bei Instagram erwähnte, dass ich diesen tollen Weinladen besuche, kamen glatt mehrer liebe Menschen auf mich zu, die mich nur allzu gern begleiten wollten. Gesagt, getan. Also mit der lieben Petra (www.genusszeiten.de) ins Auto gehüpft und ab nach Cloppenburg. Aber Moment. Hab…Continue reading Terra di Vino

Eat 12!

Bitte? Also, ich bin dem Challenge-Fieber verfallen. Warum bloß? Weil`s irgendwie alle machen. Und ja, ich kann halt essen und nicht Pfahlsitzen oder auf einem Bein etwas vom Boden aufheben.Ach und ich bin nicht nur verfressen, ich bin auch neugierig. Und Neugier wird nicht befriedigt, wenn man immer nur da essen geht, wo man immer essen geht, weil da die 127 so gut schmeckt. Plan gefasst. Etwas erleben. Neues schmecken. Challenge accepted. Oh, ist ja schon 2019. Also mal schnell 12 Restaurants im Umkreis von Vechta ausgesucht, die ich noch nicht kenne. Gar nicht so einfach. Die Instagemeinde muss helfen.…Continue reading Eat 12!

In Vechtas Kellergewölben…

….schmaust es sich gar fantastisch. Keller sind ja eigentlich nicht so positiv assoziert. Das Kaponier macht dem Muff-Image von Untergeschossen aber schnell den Gar aus. Im wahrsten Sinne des Wortes. Gar. Verstanden? Egal. Weiterlesen. Das Restaurant Kaponier befindet sich im Keller des bekannten Hotels am Kaponier in Vechta und eignet sich einfach hervorragend für meine eat-12-challenge. Idee gefasst. Angerufen, um einen Tisch zu reservieren. Sieht schlecht aus, heißt es vom anderen Ende der Leitung. Aber Moment, würde ein zweistündiges Zeitfenster für den Schmaus reichen, könnte man da was organisieren. Yeah. Ich mag Organisationstalente.Medienopfer KitchIch fragt, ob die Speisekarte wohl online…Continue reading In Vechtas Kellergewölben…