Gibt es eigentlich eine Fachklinik für Neujahrskuchensucht?

Nein? Aber wohin dann nur mit mir und meinen intensiven Suchtgefühlen? Zum Arzt? Oder einfach in den Supermarkt? Kandis, Butter, Eier kaufen und glücklich?Warum eigentlich nicht. Glücklichsein ist nämlich wunderbar. Und mit Knusperkrümeln auf dem Bäuchlein ist Glücklichsein noch ganz viel wunderbarer. Damit es richtig losgehen kann, benötigt ihr unbedingt ein echtes Krüllkuchen- oder Hörncheneisen. Wenn ihr keins von Oma geerbt habt, schaffen Amazon oder der gut sortierte Fachhandel Aushilfe. Gesagt, getan. Im Supermarkt besorge ich:* 250g Butter (und bitte nicht in den Kühlschrank stellen, denn wir brauchen sie weich)* 500g Mehl* 400g Kandis* 3 EierZuhause habe ich noch: *…Continue reading Gibt es eigentlich eine Fachklinik für Neujahrskuchensucht?

Holy Zwiebelony, mit Pasta und Meeresgetier!

Zwiebeln? Mit Pasta? Klingt komisch, ist aber großartig. Wirklich! Und dann noch Knoblauchgarnelchen oben drauf und schwups, unfassbar glücklich. Ich versuche mal, euch die Zutaten aufzulisten und dann aufzuschreiben, wie das Ganze funktioniert. Habt Gnade, ich habe das ja noch nicht allzu oft gemacht … 4 Personen: Für die Pasta: 400g Pasta (ich liebe zum Beispiel Spaghetti für dieses Rezept) 5 weiße Zwiebeln 200ml Hühnerfond (selbstgemacht oder aus dem Glas) Salz (am leckersten finde ich Meersalzflöckchen) 2 EL Butter bisschen Pfeffer (:D) 1 handvoll Petersilie (glat oder kraus, das macht nichts aus) 150g geriebenen Parmesan Für die Garnelen: 16 Riesengarnelen…Continue reading Holy Zwiebelony, mit Pasta und Meeresgetier!