Eine Ode an den Erdapfel!

Ach, du tolle Knolle!
So unscheinbar, schmutzig und unförmig kommst du daher; so vielfältig und schmackhaft du jedoch einsetzbar bist, bist du eine zauberhafte Laune der Natur!

Das Knöllchen wurde von mir in einen herhaften Muffin verwandelt – und weil das so lecker war, gibts leider noch kein Foto 🙁 Aber beim nächsten Mal halte ich meinen Hunger zurück und zücke zunächst die Kamera, versprochen!

 

Also ca. 300 g Kartoffeln kochen und stampfen. Reibekäse (250g – oder wie man es so mag), 4 Eier, 1 Paket fettarmer Speck, kleingeschnittene Frühlingszwiebeln  und Gewürze (Muskatnuss, Salz, Pfeffer je nach Geschmack) vermischen und dann ab in feste Cupcakeförmchen. Bei 180Grad ca. 25 Minuten in den Ofen. Abkühlen lassen und mit Schmand und frischem Schnittlauch garnieren.

Hmmmmm…. ich könnt schon wieder!

Kitch
Ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.